WELTPREMIERE: FRANS HALS. MALER DES LACHENS. ARTE SOMMERKINO AM KULTURFORUM AM POTSDAMER PLATZ BERLIN. Montag, 14. Juli, 21.45 Uhr

Frans Hals gehört neben Rembrandt und Vermeer zu den Schlüsselfiguren der niederländischen Kunst des 17. Jahrhunderts. Doch im Gegensatz zu seinen Zeitgenossen, die eher düstere oder nachdenkliche Bilder malten, hatte sich der Haarlemer Künstler ganz der Freude verschrieben. Frans Hals malte Menschen, die ihre Lebenslust kaum verbergen können – und das in einer Zeit, in der es verpönt war Zähne zu zeigen. Der Film erkundet die Rolle, die das Lachen in der Kunst von Frans Hals und in unserem Leben heute spielt. Coproduktion von Arte und Bottega Berlin Productions