DOCUMENTARIES

 

Bottega Berlin Productions produziert Dokumentationen und Reportagen für den internationalen Kunst- und Kulturbereich.

Mit ästhetischem Anspruch, Tiefgang und Liebe zur Sprache berichten wir über gesellschaftlich relevante Themen, die Künstler*innen und Kulturschaffende weltweit umtreiben.

 

„Reload für die Kunstwelt. Wie Robotik und KI die Kreativität verändern“. Jetzt in der 3Sat Mediathek.

VISUAL STORYTELLING

Bottega Berlin Productions kreiert Visual Storytelling über und für den internationalen Kunst- und Kulturbereich.

Unser Fokus liegt auf Constructive Journalism. Wir hinterfragen kritisch, aber erzählen unsere Geschichten am liebsten aus einer lösungsorientierten, positiven Perspektive.

 

CORPORATE CONTENT

Bottega Berlin Productions produziert hochwertigen Corporate Content für den internationalen Kunst- und Kulturbereich.

Wir helfen Institutionen, Galerien und Museen, die Arbeit ihrer Künstler*innen, Projekte und Ausstellungen sichtbar zu machen. 

 

 

 

NEWS

ON SCREEN: KLIMAWANDEL IN DER KUNST. ORF 2, 23.30, 37 min.

Immer mehr KünstlerInnen beschäftigen sich in ihrem Werk mit dem Klimawandel. Doch die Kunstwelt hat ein Glaubwürdigkeitsproblem. Ist das nicht verlogen, wenn Künstlerinnen und Künstler in ihren Werken den Klimawandel thematisieren, dafür selbst aber dauernd um die Welt fliegen? Der Film «Klimawandel in der Kunst» von Frauke Schlieckau diskutieren das Thema mit Künstler*innen, Galeristen, Autoren und Kulturschaffenden. …

ON SCREEN: MIRNA FUNK IM PORTRÄT. ZDF aspekte, 28.05.201, 23.00 Uhr

Die Schriftstellerin Mirna Funk schreibt Zeitgeist-Romane mit Tiefgang und verfasst für die Vogue Texte über jüdisches Leben in Deutschland. Sie äußert sich auch auf der Kampagnenplattform „Pink Stinks“ über die Care-Debatte und diskutiert in der Hipster-Schabbat Talkshow „Freitagnacht Jews“ darüber, was es bedeutet im 21. Jahrhundert jüdisch zu sein. Als selbstbewusste Grenzgängerin steht Funk damit …

ON SCREEN: REMBRANDT, HABIBI! ZDF aspekte, 07.05.2021, 23.30 Uhr

Die politische Bildnerin Amina Aziz durchleuchtet in ihrem hörenswerten Podcast „Rembrandt, habibi“ den niederländischen Barockmaler und seine Zeitgenossen mit postkolonialem Blick. Gemeinsam mit ihr besuchen wir die Ausstellung „Rembrandts Orient“, um die Kunst des Publikumslieblings und seiner Zeitgenossen zur Abwechslung mit Respektlosigkeit, statt mit Verehrung zu betrachten. Denn Rembrandt und seine Kollegen, Künstler im Zentrum …

CONTACT

 

BOTTEGA BERLIN PRODUCTIONS 

Wir freuen uns über neue Auftraggeber und Kooperationen.

Eine Zusammenarbeit kann je nach Absprache über einen längeren Zeitraum, für einzelne Projekte oder kurzfristig und für Einzelaufträge erfolgen. Kontaktieren Sie uns gerne, um Ihre Wünsche und Ideen zu besprechen.

Dr. Frauke Schlieckau – fs@bottegaberlin.com