IN PRODUCTION: REMBRANDTS ZEITALTER. WIE DIE KUNST ZUM KOMMERZIELLEN GESCHÄFT WURDE. ARTE/ZDF, 52 MIN.

Die Niederlande waren im 17. Jahrhundert ein Land der Superlative: die Wirtschaft boomte: niemals zuvor und danach wurde in einem Land solche Mengen von Kunst produziert – und gehandelt. Neue Genres für neue Käufergruppen entstanden. Die Kommerzialisierung der Kunst in “Rembrandts Zeitalter” ist wie eine erste Blaupause für unseren heutigen weltweiten Kunstmarkt. Wie ist es dazu kommen? Buch und Regie: Frauke Schlieckau. Eine Westend Film & TV Produktion.